Unsere Werte

Fechten ist ein Sport, der in der Schweiz immer beliebter wird. Als nationaler Verband fördern wir das Fechten in all seinen Formen. Vom Hobbyfechten bis zum leistungsorientierten Fechten. Unsere Kultur basiert auf fünf Werten, die uns leiten und uns bei der Festlegung unserer Strategie helfen.

Exzellenz: wir alle geben unser Bestes, um uns ständig zu verbessern. Sie begleitet uns bei jeder unserer Handlungen. Wir bemühen uns, Fechtern aller Art und jeden Alters die bestmöglichen Bedingungen zu bieten.

Leidenschaft: wir leben für den Sport und das Fechten und setzen uns mit ganzem Herzen dafür ein. Leidenschaft ist die treibende Kraft hinter unserem täglichen Handeln. Sport weckt Emotionen und wir leben diese Emotionen.

Respekt: wir behandeln einander mit Respekt und Würde und handeln offen, ehrlich und aufrichtig.

Inspiration: Wir lassen uns von Traditionen und Träumen inspirieren: Lassen Sie uns gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft meistern. Sie ist eine Grundlage unserer Philosophie: Bildung geniesst höchste Priorität und wir haben hohe Standards in Bezug auf Qualität und Professionalität. Was wir tun, machen wir gut.

Mut: Wir stellen uns den Problemen mit offenem Visier und orientieren uns an den darin enthaltenen Chancen. Wir sind immer auf der Suche nach den besten Lösungen und zögern nicht zu handeln.

Emotionen führen zu einem Gefühl der Identifikation und Identifikation schafft eine Gemeinschaft. Wir sehen uns als Mitglieder eines Teams und pflegen ein Gemeinschaftsgefühl – wir sind für alle da.

Über unsere ethische Haltung

Wir handeln im Einklang mit dem Verhaltenskodex und der Ethik-Charta von Swiss Olympic. Fairness ist das oberste Gebot, wir leben nach dem Geist des Sports. Wir lehnen Doping und andere unerlaubte Mittel und Verfahren zur Leistungssteigerung strikt ab. Ebenso verurteilen wir alle Handlungen, die darauf abzielen, sich unfair einen Vorteil zu verschaffen. Swiss Fencing vermittelt Wissen, informiert, schafft Verbindungen und beeinflusst das Verhalten und die Verhältnisse in der Organisation des Sports. Wir unterstützen alle Bemühungen zur Kontrolle und Einhaltung der Anti-Doping-Bestimmungen. Wir lehnen Doping und andere unerlaubte Mittel und Verfahren zur Leistungssteigerung strikt ab. Ebenso verurteilen wir alle Handlungen, die darauf abzielen, einen ungerechtfertigten Vorteil zu erlangen.

Scroll to Top